KÄMPPÄ

NORD3 lädt Sie herzlich ein zu unserem Pop-Up «KÄMPPÄ» (ugs. Wohnung auf Finnisch) im Zürcher Kreis 3 – nur wenige Gehminuten vom Bahnhof Wiedikon.

Wir haben eine grosse 4.5-Zimmer Wohnung an der Weststrasse gemietet und richten diese komplett ein mit skandinavische Klassiker von Alvar Aalto, Paavo Tynell, Hans Wegner, Arne Jacobsen, Børge Mogensen, Yrjö Kukkapuro, Poul Henningsen und vielen weiteren.

Neben den Möbel freuen wir uns, Werke des renommierten Schweizer Künstlers Beni Bischof (*1976 Widnau) in der Wohnung ausstellen zu dürfen. Beni Bischof hat 2015 den Manor Kunstpreis St. Gallen und bereits mehrere Male den Swiss Art Award gewonnen. Bisherige Ausstellungen sind u.a. Gruppenausstellungen im Aargauer Kunsthaus, Helmhaus Zürich, Fotomuseum Winterthur sowie Einzelausstellungen in der Kunsthalle St. Gallen und im Kunstmuseum St. Gallen. Mit Collagen, Zeichnungen, Skulpturen und Malerei greift er gesellschaftliche und politische Themen auf, die er gekonnt in witzige und skurrile Botschaften umwandelt.

Und zuletzt: «KÄMPPÄ» zeigt sorgfältig ausgewählte Gebrauchsgegenstände des Alltags von Edition Populaire. Die Stücke überzeugen allesamt durch ihre Qualität und ihr Design und werden aus erstklassigen Materialen und auf hohem handwerklichen Niveau gefertigt.

Eröffnung: Mittwoch, 09. März 2016 ab 17.00 Uhr
Closing: Mittwoch, 30. März 2016 ab 17.00 Uhr
Adresse: Weststrasse 60, 8003 Zürich
Öffnungszeiten: Jeweils Donnerstags von 16.00 bis 20.00 Uhr und Samstags/Sonntags von 11.00 bis 18.00 Uhr oder nach telefonischer Voranmeldung unter 079 743 80 53

Links:
http://www.benibischof.ch
http://www.editionpopulaire.ch
http://www.christianroellin.com